Nachlese 22.05.

Etwa 50-100 Menschen haben am Nachmittag des 22.05. vor dem Roten Rathaus in Berlin Mitte für den Erhalt der bedrohten Projekte Brunnen 183, Schokoladen und Linie 206 (sowie aller anderen bedrohten Projekte natürlich) demonstriert. Es gab eine Performance, Musik und Redebeiträge. Artikel dazu gibt es auch Indymedia hier und hier. Photos lassen sich hier und hier ansehen.

Später am Abend kam es noch zu einer spontanen Nachttanzdemo in Prenzlauer Berg mit mindestens 150 Teilnehmer_innen und einem demolierten Zivilpolizeiauto. Auch diese Aktion stand, wie dem Fronttransparent und den Sprechchören zu entnehmen war, im Zusammenhang mit der Freiraumbewegung. Nächste Etappen: Antinationale Demo am 23.05. und die Action Weeks vom 06.06. bis zum 21.06.!

Wir bleiben alle!