!!! Räumung für 18.6. angekündigt !!!

Das Hausprojekt Brunnen 183 und der Umsonstladen in Berlin sollen am 18.06.09 um 7:00h geräumt werden.

Die Räumungsbescheide wurden heute, am 26.05.09, zugestellt. Die Bewohner_innen, Nutzer_innen und Unterstützer_innen des Hauses rufen hiermit zu Unterstützung und Solidarität in jedweder Form, überall und jederzeit auf. Kommt nach Berlin, seid vor Ort, macht Lärm, stiftet Unruhe!

Vom 06.06. bis zum 21.06. finden in Berlin die Action Weeks der Kampagne „Wir bleiben alle!“ (wba) statt. Für Schlafplätze und Infrastruktur wird daher gesorgt sein. Wer nicht kommen kann, ist hiermit herzlich dazu eingeladen, an Ort und Stelle ab sofort „aktiv zu werden“!

Die Häuser denen, die drin wohnen!
183 verteidigen!
City plattmachen!
Wir bleiben alle!

Brunnen 183 to be evicted June 18th. Get mobilized now!

Housing project Brunnen 183 and Umsonstladen (free shop) in Berlin are to be evicted on June 18th at 07:00 a.m.. The letters from court that announce the eviction arrived today, May 26th. Inhabitants, users and supporters of the house hereby call for support and solidarity of any kind anywhere at any time. Come to Berlin, be there, be loud, start a riot!

From June 6th to June 21st there will be Action Weeks organized by the wba-campaign („wir bleiben alle!“ – „we‘re all gonna stay!“). Places to sleep and infrastructure will be at hand. Those who can‘t come to Berlin are invited kindly to „get active“ from now on and whereever possible!

Houses belong to those who live in them!
Defend 183!
Destroy the city!
We‘re all gonna stay!


6 Antworten auf „!!! Räumung für 18.6. angekündigt !!!“


  1. 1 hasskappe + sonnenbrille und trotzdem kein foto 10. Juni 2009 um 21:13 Uhr

    mit welcher kruden ideologie rechtfertigt ihr eigentlich das auf eurem „brunnen183″-blog gleichzeitig auch google-werbung geschaltet ist. sich zuerst an fremdem eigentum bereichern und dann ganz nebenbei mit werbung geld verdienen. sehr geschäftstüchtig! aber wer kann euch denn jetzt noch ernst nehmen? entweder die herrschenden verhältnisse zum tanzen bringen oder mitschwimmen. euch trotzdem viel glück.

  2. 2 brunnen183 12. Juni 2009 um 2:22 Uhr

    Du kannst diese Seite lesen dank eines Dings names „Internet“. Du benutzt dazu wahrscheinlich ein komisches Gerät, das wir „Computer“ nennen. Auch das Internet besteht aus ganz ganz vielen Computern, die überall auf der Welt verstreut sind und immer an sind. Diese nennt man „Server“ und da drauf sind die vielen bunten Seiten, die Du Dir so gerne anguckst. Wenn man selbst eine Seite auf so einem Server gespeichert hat, muß man meistens den Strom bezahlen, den die Server verbrauchen und die Miete für die Räume in denen die stehen, denn das alles ist sehr, sehr teuer. Wenn man seine Seite bei einem so netten „Host“ wie blogsport.de gespeichert hat, bezahlt man aber nichts. Dafür ist manchmal google-Werbung auf der Seite, damit die netten Leute von blogsport mit den Werbeeinnahmen ihre hohe Stromrechnung bezahlen können.

  1. 1 Das bleibt unser Haus! « »Stil, Irrelevanz und Bewegungsmangel« | EinBlog Pingback am 26. Mai 2009 um 21:48 Uhr
  2. 2 Defend Squats – Brunnenstraße 183 bleibt! « Analyse, Kritik & Aktion Pingback am 27. Mai 2009 um 11:53 Uhr
  3. 3 Eigentümer setzt auf Räumung « Brunnenstrasse 183 bleibt! Pingback am 05. Juni 2009 um 7:59 Uhr
  4. 4 Wem gehört das Haus? « o1g4t3 Pingback am 25. November 2009 um 18:41 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.