Teilweise Wohnungsübergabe am 2.6.

Für Dienstag den 2.Juni hat sich für 10h ein Vertreter Kronawitters angekündigt, um 4 Wohneinheiten zu begutachten, welche von den BewohnerInnen selbst geräumt übergeben werden sollen. Die BewohnerInnen hatten die Übergabe dieser Räume schon lange angeboten, doch bisher hatte Kronawitter abgelehnt. Nach anwaltlichem Drängen sagte er nun kurzfristig zu.
Mit der Übergabe sollen vier der durch Räumungsklagen Betroffenen entlastet werden, die nach den Niederlagen in den gegen sie geführten Prozessen bereits ausgezogen waren, jedoch von Kronawitter weiter rechtlich verfolgt wurden. Nach einer Räumung würden sie mit unerfüllbaren Entschädigungsforderungen konfrontiert werden.
Wir hoffen, die Übergabe wird problemlos verlaufen. Um dies sicherzustellen, wird als Zeuge Frank Berthermann von den Grünen
anwesend sein.
Außerdem rufen wir unsere UnterstützerInnen dazu auf, möglichst zahlreich zu erscheinen, um so zu verhindern, dass Kronawitters Bevollmächtigte/r weitere Wohnungen begeht, bzw. sich sonstwie im Haus umsieht und in die Privatsphäre der Hausgemeinschaft eindringt.

Also: Macht einen kleinen Morgenspaziergang zur Brunnen183 am Dienstag um 10:00!


2 Antworten auf „Teilweise Wohnungsübergabe am 2.6.“


  1. 1 Eigentümer setzt auf Räumung « Brunnenstrasse 183 bleibt! Pingback am 05. Juni 2009 um 7:55 Uhr
  2. 2 zu den Spekulationen um den 18.6. « Brunnenstrasse 183 bleibt! Pingback am 12. Juni 2009 um 18:33 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.